ZURÜCK ZUR HOMEPAGE





BMW Open 2013



Der MTTC-Iphitos-Vorsitzende Peter Bosch im Gespräch mit Eberhard Pino Mueller über Neuerungen bei den BMW Open:



„Unser Plan ist es, die
Weiterentwicklung der  BMW Open in allen Bereichen zum Vorteil für Spieler, Tennisfans und Sponsoren… Auch in diesem Jahr gibt es überall Verbesserungen auf der Anlage….

Neu sind: der
Haupteingang am Englischen Garten und mehr Fläche auf der Wiese am Englischen Garten…

.... eine urbayrische Almhütte, die
„Käfer-Alm"…

.... die überdachte Bar und Lounge mit einer Showbühne auf dem umgestalteten
BMW Open Marktplatz

.... die
Logen und Ehrenplätze auf der Südtribüne, die über eine Fußgängerbrücke direkt mit der BMW Open Lounge verbunden sind…

Außerdem wurden die Angebote und der Service verbessert, etwa die
Bewirtung mit Käfer dem Münchner Gourmet-Gastronom oder die Programme auf der Showbühne und die Aktionen für Kids…

Auch in Sachen TV sind wir besser, weil nach acht Jahren das
Bayrische Fernsehen wieder deutschlandweit die BMW Open überträgt…

Und schließlich haben wir wieder ein attraktives,
eines der besten Teilnehmerfelder der Turniergeschichte auf unserer Klubanlage…

In Zusammenarbeit mit unserer neuen Veranstalteragentur, der
Charly-Steeb GmbH, und unserem Titelpartner BMW ist uns wieder eine Verbesserung des Turniers gelungen.

Unsere für die BMW Open umgestaltete Iphitos-Anlage, unser Catering- und Fernsehangebot sowie unsere Rahmenprogramme für Groß und Klein - all das machen unser Turnier in diesem Jahr wieder einmal mehr noch attraktiver." 

                                 aufgezeichnet von Eberhard Pino Mueller

publiziert: Juni 2013  -  DTZ Deutsche Tennis Zeitung

 

 












zurück

zu weiteren Beiträgen